Kundgebung im Gedenken an Halil Şen – Unser Widerstand ins sein Vermächtnis

Liebe Freund:innen aus Dresden,

am 03.03.2021 findet um 14 Uhr die Trauerfeier von unserem Freund Halil im Rahmen einer Kundgebung statt.
Aufgrund des politischen Lebens von Halil ist damit zu rechnen, dass die Repressionsorgane nicht auf sich warten lassen. Damit unsere Freund*innen würdevoll Abschied nehmen können und nicht durch Übergriffe seitens des Staates dabei gestört werden, ist wichtig, dass so viele Menschen dort erscheinen wie möglich, um nicht nur der kurdischen Community Schutz vor Repression zu bieten, sondern auch ein Zeichen der Solidarität zu setzen und Heval Halil die letzte Ehre erweisen.
Auch wenn wir die von Halil gewählte Aktionsform kritisch sehen, zeigt sie doch auch unser Scheitern. Er nahm sich das Leben, um auf die Missstände in dieser Welt aufmerksam zu machen. Sein Kampf, seine Ideale, seine Sehnsucht sind auch die unseren! Sehnsucht nach einem Leben in Würde, Freiheit und Selbstbestimmung – Sehnsucht nach einer befreiten, einer klassenlosen Gesellschaft!

Ort: Oschatzer Straße 26
Uhrzeit: 14 Uhr

Biji Berxwedan!
Es Lebe der Widerstand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.