Offener Kurdistantreff im Februar – Gedenken an Xelîl Şen

Offener Kurdistantreff am 2. Februar – Gedenken an Xelîl Şen

Wann: Dienstag 2. Februar, 18 Uhr

Wo: Verein deutsch-kurdischer Begegnungen (Oschatzer Straße 26)

Vor 2 Jahren, am 12. Februar 2021, begab sich unser Freund und Gefährte Sehid Halil (Xelîl) Şen zum sächsischen Landtag. Dort übergoss er seinen Körper mit Benzin und zündete sich aus Protest und Verzweiflung selbst an. In einem Krankenhaus erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen.

Am 12.02.2023 jährt sich Halils Tod zum zweiten Mal. Die Umstände aber, gegen die unser Freund mit seinem Tod protestieren wollte, die Isolationshaft Abdullah Öcalans, die Unterdrückung der kurdischen Bevölkerung, der Krieg und die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen – sie alle bestehen fort.

Ohne diese Umstände und ohne ihre Rolle in Halils Leben lässt sich sein Tod nicht verstehen. Denn so sehr wir uns wünschen würden, Halil hätte einen anderen Weg gesehen: Sein Tod war letztlich eine politsche Aktion, so wie sein Leben zutiefst politisch war.

Wir laden alle interessierten Menschen ein, am 02.02.2023 um 18:00 Uhr zum Offenen Kurdistantreff in den Verein deutsch-kurdischer Begegnungen zu kommen und gemeinsam unseres Freundes Xelil Şen zu Gedenken.

Wir möchten uns gerne mit euch über das Leben und den Tod unseres Freundes austauschen. Wir wollen versuchen zu verstehen, was Halil für ein Mensch war und warum er letztlich keinen anderen Weg sah, als sein Leben zu beenden. Wir wollen diskutieren, was sein Tod mit dem Kampf um eine freie, ökologische und geschlechterbefreite Gesellschaft zu tun hat und warum wir es wichtig finden, an Menschen wie ihn zu erinnern, die wir in diesem Kampf verloren haben.
Außerdem wollen wir gemeinsam darüber nachdenken, mit welchen Aktionen wir sein Gedenken wachhalten können und wie wir seinen Kampf auch in Dresden fortführen können.
Anschließend soll es dann natürlich auch um die Planung und Umsetzung der Ideen gehen.

Wann: Dienstag 2. Februar, 18 Uhr
Wo: Verein deutsch-kurdischer Begegnungen (Oschatzer Straße 26)
Bitte geht verantwortlich mit der aktuellen Situation um. Kommt getestet und bringt eine FFP2-Maske mit.

weiterführende Links:

Bericht zu Halils Tod: hier
Gedenkveranstaltung 2021: hier

Hintergrund-Artikel bei Yeni Özgür Politika: hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert