In Gedenken an Heval Halil!

Hier ein kurzer Beitrag, der auf der Gedenkveranstaltung zu Sehid Halil verlesen wurde.

 

Wir, das Dresdner Ortskomitee von Women Defend Rojava und die Initiative für Frieden in Kurdistan sind heute hier, um unsere Solidarität und Anteilnahme auszudrücken. Wir wünschen in diesen dunklen Tagen Halils Freundinnen und Freunden und seiner Familie viel Kraft. Wir trauern, um unseren Freund Heval Halil. 
Wir stehen hier um an Halil zu erinnern und seinem Kampf zu gedenken. Halils Tod war ein politischer, sowie auch sein Leben ein politisches war. Sein Kampf gegen die Unterdrückung in der Türkei hat ihn sein zuhause und seine Freiheit gekostet. Doch das hielt ihn nicht ab, hier in Deutschland unermütlich die Werte der Revolution zu verteidigen. Auch hier wurde Halil eingesperrt und am Ende kostete es ihn das Leben.
Wir werden den Kampf der kurdischen Befreiung weiterführen, den auch Halil geführt hat. Wir werden weiter einstehen für Frieden, Freiheit und Menschlichkeit. Wir werden nicht aufhören jene zu bekämpfen, die uns mit Füßen treten. Über die Grenzen hinweg stehen wir zusammen, auch in diesen  erschütternden Zeiten. Sie werden uns nicht niederringen, der Tod von Halil und allen anderen wird nicht vergessen sein.
Sehid namirin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.